13

Interview: „Ich bereue es, Mutter geworden zu sein“

Sarah Fischer

Sarah Fischer arbeitet in Teilzeit, ihre Tochter ist drei, sie lebt mit ihrer Familie in München. Alles ganz normal. Doch was sie sagt, ist ziemlich heftig: „Ich bereue es Mutter geworden zu sein, denn ich zerreiße mich jeden Tag aufs Neue.“ Über „Regretting Motherhood“ ist im vergangenen Jahr viel geschrieben worden. Sarah Fischer ist die Erste, die der Debatte ein Gesicht gibt. Und wenn man liest, was sie sagt, klingt das noch nicht mal sonderlich verrückt, denn sie beschreibt den ganz normalen Mütter-Alltag.  Weiterlesen

Advertisements