0

Gewaltfreie Kommunikation für Kinder

Eines der besten und nützlichsten Kinderbücher, die ich in diesem Jahr gelesen habe, ist dieses hier: „Was brauchst du?“ von der Edition Riedenburg. Im Buch wird gezeigt, wie sich Konflikte mit gewaltfreier Kommunikation lösen lassen, für Familien, aber auch für Kinder untereinander. Wie das genau funktioniert, lest ihr hier. Weiterlesen

0

Müssen die immer zanken? Wie streitende Geschwister endlich ein Team werden

Geschwister als Team

Vor ein paar Wochen habe ich mit der Erfolgs-Autorin Nicola Schmidt gesprochen. Sie hat Elternratgeber wie „Slow Family“ oder „Wild World“ geschrieben, ist zweifache Mutter und Gründerin des artgerecht-Projekts. Eines ihrer Herzensthemen ist die Geschwister-Beziehung, darum geht es auch in ihrem aktuellen Buch. Im Interview hat Nicola mir erklärt, warum Brüder und Schwestern so häufig streiten und was Eltern tun können, damit sie ein Team werden. Weiterlesen

2

Warum Mütter auch mal zuerst kommen dürfen

sdr

Diese Woche war ich auf einer spannenden Veranstaltung. „Heute komme ich zuerst“ heißt das neue Buch von Autorin, Coach und Keynote-Speakerin Susanne Wendel aus München. Am Mittwoch hat sie es in Köln vorgestellt. Susannes These: Wir Frauen, und vor allem wir Mütter, wollen es allen anderen recht machen: unseren Kindern, unserem Mann, unserer Schwiegermutter. Wir lächeln meistens dabei, doch innerlich sind viele von uns irgendwann total frustriert. Weil wir vor lauter Nettigkeit nicht kriegen, was wir eigentlich wollen. Wie man aussteigt, aus einem Leben voller fauler Kompromisse, hat Susanne an diesem Abend eindrucksvoll erklärt. Weiterlesen

1

Die Geheimnisse einer Kölner Kinderärztin

Bücher über die Krankheiten von Kindern gibt es viele. Dieses hier hat mir in letzter Zeit besonders gut gefallen: „Das Geheimnis gesunder Kinder“ von Dr. Karella Easwaran. Sie ist Kinderärztin mit eigener Praxis in Köln-Sülz und hat ihre eigene Kindheit in Äthiopien verbracht. Auch deswegen ist ihr Blick auf uns deutsche Eltern und unsere Kinder sehr spannend. Weiterlesen

4

Ein Adventskalender nur für Mütter

Und, hast du schon alle Utensilien für deinen diesjährigen Kinder-Adventskalender zusammen? Ich habe meinen eigenen schon jetzt bekommen und zwar in Form des Buches „Mama im Advent – Ein Adventskalender für alle Mütter“. 24 schöne Texte für den Dezember, die so kurz sind, dass man sie auch noch schnell kurz vor dem Einschlafen lesen kann, wenn der Tag mal wieder lang war. Am besten gefällt mir der Text vom 14.12.   Ja, wengier kann manchmal mehr sein. Auch im Advent. Weiterlesen

0

Warum erziehen mit Gelassenheit besser klappt

Seit einiger Zeit steht bei mir ein Buch im Regal, in dem ich gerne blättere, wenn ich mal wieder einen Erziehungs-Impuls brauche. „Die Fibel der Gelassenheit“ heißt es und diese Fibel hilft tatsächlich beim entspannten Elternsein. Mein Lieblingssatz: „Ich muss mich als Mama nicht beweisen. Es gibt kein richtig und falsch im Umgang mit Kindern. Jeden Tag probieren wir neu aus, was funktioniert und was nicht. Mal braucht es mehr Nähe, mal mehr Durchsetzungskraft. Das Entscheidende ist die Verbindung zum Kind.“ Weiterlesen

0

Hübsche Deko für die Küche

Familienkalender

„Weißt du was? Ich hab schon die ersten Weihnachtsgeschenke!“ Das hat letzte Woche eine etwa 25-jährige Frau zu ihrer Freundin gesagt. Vor mir auf einer Rolltreppe. Wow, ganz schön sportlich, Weihnachtsgeschenke im August zu kaufen, dachte ich mir dabei. Andererseits: Wenn man das Passende gefunden hat, warum nicht? Ich werde dieses Jahr den „Famlienplaner 2017“ verschenken. Mit 27 Tipps für mehr Spass statt Stress. Und das hier ist mein Lieblingstipp: Weiterlesen