4

Unterwegs im „Venedig von Holland“

Überall Wasser, Boote und romantische Grachten: Am Wochenende war ich mit einer Freundin und unseren beiden 5-Jährigen in Giethoorn in den Niederlanden. Noch nie gehört? Ich vorher auch nicht, dabei ist der Ort in der Nähe von Zwolle wunderschön und unter Deutschen noch ein absoluter Geheimtipp. Was die Kids am besten fanden: Unser Ferienhaus mit eigenem Elektroboot, das direkt an der Terrasse ankerte. Weiterlesen

Advertisements
0

Bootstour, Kuh-Safari und zwei Freizeitparks – Unser Wochenende in Ost-Holland

Wir hatten das Glück, letztes Wochenende mit mehreren Familien in Holland zu verbringen. Und obwohl wir diesmal nicht am Meer waren, sondern im ländlich geprägten Vechtetal im Osten Hollands, haben wir das Meer überhaupt nicht vermisst. Rund um Ommen, Almelo und Slagharen gibt es so viel zu erleben, dass wir noch nicht mal zum Schwimmen im Schwimmbad gekommen sind. Besonders zu empfehlen für einen Trip mit Kindern: Die Bootstour mit anschließender Kuh-Safari.  Weiterlesen

0

Ratz-Fatz Bastel-Blumenstrauss für Muttertag

Wir haben heute gebastelt. Für die Omas, denn die brauchen am Sonntag ja auch was zu Muttertag. Dieser Blumenstrauss geht superfix und alles dafür im Haus hat man als Mama  auch. Denn Muffins backen wir alle ja gefühlt jede zweite Woche. Die Papierblumen können schon Zweijährige kleben. Und so einfach geht das: Weiterlesen

2

Es ist Deine Familie

Ich habe ein neues Poster in meinem Arbeitszimmer. Ich liebe es, ich habe es auch schon zweimal verschenkt. Es ist ein sehr schöner Text über Familie von Julia Dibbern. Sie hat gemeinsam mit Nicola Schmidt das lesenswerte und sehr schön gestaltete Buch „Slow Family“ geschrieben. Und einer der Sätze auf diesem hübschen bunten Plakat gefällt mir am besten. Weiterlesen

2

Kinderkleidung aufbewahren – So geht es am einfachsten

kinderklamotten in Boxen

Wir haben in den letzten Tagen unseren Keller aufgeräumt. Wahnsinn, was sich da alles so stapelt. Wir hatten bestimmt 25 Pampers-Kartons mit der Kinderkleidung aus den letzten viereinhalb Jahren darin. Aber wirklich praktisch war das nicht. Die Kartons sind nicht groß, ich hatte also eine Kleidergröße immer auf mehrere Pappschachteln verteilt. Das machte die ganze Lagerung unübersichtlich. Und sehen was genau drin ist in den Kisten, konnte ich auch nicht. Ich habe jetzt eine bessere Lösung gefunden, die wirklich praktisch und einfach ist.  Weiterlesen

4

Ab wann macht ein Hochbett Sinn?

Hochbett Stuva Ikea

Mein Sohn (4) hat seit Weihnachten ein neues Bett. Ein Hochbett. Er hat sich beim Ikea-Besuch in „Stuva“ sofort und kolossal verliebt. „Ein Kinderbüro!“ rief er aus. Denn vor allem der Schreibtisch unter dem Bett hat es ihm angetan. Das Bett an sich hat ihn nur nebenbei interessiert. Tja, und jetzt hat ihm das Christkind tatsächlich dieses Bett gebracht, denn er brauchte nach den Jahren im Babybett tatsächlich ein neues. Die große Schlafstätte ist praktisch und hübsch, doch offiziell ist sie erst für Kinder ab 6 Jahren gedacht. Und auch ich bin zweigeteilter Meinung über das neue Riesenmöbel im Kinderzimmer. Weiterlesen

2

Stempeln mit Blättern: Perfekt für Regennachmittage

blaetter auf papier

 

Hier mal wieder eine schnelle und super einfache Bastel-Idee: Stempeln mit Herbstlaub. Wasserfarben und Papier aus dem Schrank holen, draußen ein paar Blätter aufsammeln und los geht es. Das macht auch schon den Kleinsten Spaß und am Ende hat man ein schönes Herbstkunstwerk für die Wand, neues Briefpapier oder Geschenkpapier. Weiterlesen