Jetzt rutscht in der Brotbox nix mehr durcheinander

Brotdose

Kennt ihr das? Ich packe morgens Brot, Apfelschnitze und Gurkenscheiben in die Brotdose und auf dem Weg zum Kindergarten vermischt sich alles zu einem matschigen Haufen. Mit diesem einfachen Trick passiert das nicht mehr. Kennt ihr das? Ich packe morgens Brot, Apfelschnitze und Gurkenscheiben in die Brotdose und auf dem Weg zum Kindergarten vermischt sich alles zu einem matschigen Haufen. Mit diesem einfachen Trick passiert das nicht mehr:

Muffinförmchen aus Kunststoff sind das Geheimnis. Sie halten Apfelschnitze, Heidelbeeren, Möhrensticks oder was ihr sonst noch zum Brot dazu geben wollt, brav an ihrem Platz. Beim Öffnen der Box sieht alles appetitlich aus und die Chancen, dass das Kind sein Frühsück dann auch tatsächlich verspeist, steigt rasant an.

Super einfach, aber genial. Die abwaschbaren Förmchen habe ich in einem Ein-Euro-Shop gekauft, 5 Stück waren in der Packung. Seitdem benutze ich sie jeden Tag. Wenn ich sie nicht zu voll packe, halten sie ihren Inhalt wirklich gut an Ort und Stelle. Der Tipp stammt übrigens aus dem lesenswerten Buch „Spiele-Trickkiste“ (GU-Verlag) von Svenja Walter. Ihren Blog kennen die meisten von euch bestimmt.

Wie schön, wenn man sich mit solch einfachen Tricks das Elternleben erleichtern kann. Und was sind eure liebsten Life-Hacks für den Alltag? Habt einen schöne Woche, Christina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s