4

Gratis, gesund und gute Laune fördernd: Ein Nachmittag im Wald

Diese Woche war sooo tolles Herbstwetter: Sonnenschein und milde Luft. Mein Plan: Endlich mal wieder raus in den Wald. Mein Sohn: „Nein, ich will nicht! Auf.Gar.Keinen.Fall!“ Warum wir dann doch noch einen traumhaften Nachmitag hatten, lest ihr hier: Weiterlesen

Advertisements
0

Profi-Material zum Austoben

dav

Jeder der Kinder hat, weiß: die haben ziemlich viel Energie und können manchmal richtig wild sein. In einer kleinen Wohnung ist das dann nicht immer ganz so einfach. Meine Freundin Julia hat mir diesen Sommer zwei Schaumstoff-Keulen und Schilder zum Ausprobieren ausgeliehen. Ich finde: eine gute Sache zum Austoben. Denn nach spätestens acht Runden Schaumstoff-Schlacht sind selbst Neunjährige erstmal platt.

Weiterlesen

0

10 Dinge, die ich über Kindergeburtstage gelernt habe

Tisch Kindergeburtstag

Vor ein paar Tagen ist der Sohn 4 geworden und wir haben das ganze Wochenende gefeiert. Mit der Familie, mit Freunden, zum ersten Mal auch mit den Kindern aus seiner Kindergartengruppe. Alle waren da, es war wirklich schön, auch wenn es zwischendurch geregnet hat und wir am Samstag nicht raus konnten. Ein paar Dinge habe ich gelernt und werde ich nächstes Jahr wohl anders machen: Weiterlesen

4

Der Fluch der Motto-Partys

Piratenparty

Kindergeburtstage mit Motto finde ich prima. Man muss es ja nicht übertreiben, kann sich aber viel dazu einfallen lassen, wenn man will. Das Problem ist nur: bei uns im Kinder-Freundeskreis gibt es gerade jede Woche eine Piratenparty. Wir wollen im Juni eigentlich auch eine machen. Aber irgendwie ist es doch ausgelutscht, wenn man dann zum dritten Mal die Plastiksäbel rausholt. Oder ist das für die Kinder gerade schön? Weiterlesen